Camembert Aufstrich

Camembert Aufstrich
Camembert Aufstrich

Ich liebe K├Ąse und da hat mich eine Rezeptidee einfach nur angelacht.. ­čśŹ

 

Wichtig ist, dass die Hauptzutat Camembert sch├Ân reif ist, also er sollte schon sch├Ân w├╝rzig, cremig sein. ­čśë

 

Nun zum Rezept:

(F├╝r eine gr├Â├čere Sch├╝ssel)┬á

 

250g reifer Camembert (2 bis 3 Std bei Raumtemperatur reifen lassen vor der Verarbeitung)

60g weiche Butter

100g Frischk├Ąse┬á

2-3 kleine Schluck Bier (muss nicht sein) 

3-4 EL gehackter Schnittlauch (od. 8 Kr├Ąuter)┬á

Etw. Kr├Ąutersalz (ev. selbstgemachtes Kr├Ąutersalz)┬á

Etw. Pfeffer

Etw. gemahlenen K├╝mmel od. etw. gemahlenes Brotgew├╝rz

1/2 kleine fein gehackt  Zwiebel

 

Ô×í´ŞĆ Den zimmerwarmen Camembert in m├Âglichst kleine St├╝cke schneiden.┬á

Ô×í´ŞĆ Die Butter, den Frischk├Ąse, die Camembert St├╝cke mit einer Gabel vermengen bis alles gut s├Ąmig/cremig ist. Ich mach es mit einem Mixer, nur nicht zu lange mixen.┬á

Ô×í´ŞĆ Ein wenig Bier dazu, rundet den Geschmack meiner Meinung nach sehr gut ab! - vermischen

Ô×í´ŞĆ Und mit den Gew├╝rzen/Zwiebel nach Geschmack abschmecken. ­čśő - gut vermischen!┬á

Ich habe Brotgewürz verwendet, finde das hat sehr gut geschmacklich gepasst, ist für mich runder im Geschmack, als nur Kümmel. 

 

Hat man es mit dem Bier zu gut gemeint und der Aufstrich ist zu fl├╝ssig geworden mit Frischk├Ąse binden. ­čśë Gut gek├╝hlt zieht er auch wieder an durch die Butter. ­čśő

 

Tipp: will man den Aufstrich erst am n├Ąchsten Tag servieren sollte man den Zwiebel erst vor dem servieren untermischen. Genauso wie Knoblauch, ├╝berdeckt der Geschmack der Zwiebel dann gerne nach l├Ąngerem ziehen alle anderen Aromen.┬á

Kommentare: 0