Eierlikörkugeln

Wir lieben die Kombination zwischen weißer Schokolade und Eierlikör. 😋

Sie sind eigentlich recht flott gemacht und sind eine unserer Lieblinge.


Nun zum Rezept:

(Für eine kleine Dose voll) 


125 ml Eierlilör 

200g weiße Schokolade 

50g Kokosfett (zB Ceres) 

125g Kokosflocken(Kokosette)

Kokosflocken zusätzlich zum Wälzen


Die Vorbereitung.. 

Die weiße Schokolade mit dem Kokosfett langsam lippenwarm schmelzen. 

Danach den Eierlikör und die Kokosflocken unterrühren. 

Die Masse dann abgedeckt Abkühlen lassen (am besten über Nacht im Kühlschrank). 


Das Rollen.. 

Die durchgezogene Masse in Kugeln (Haselnuss groß) rollen. Um ca. gleich große Kugeln zu formen, einen kleinen Löffel voll als Hilfe nehmen um so die Menge besser abschätzen zu können. 

Und diese anschließend in Kokosflocken wälzen. 


Wieder etwas kühler stellen (damit sie ihre Form beim Schlichten behalten) , und verpacken in eine Dose ausgelegt mit Butterbrotpapier (auch zwischen den einzelnen Lagen).


Tipp: Die Masse sollte recht kühl verarbeitet werden. Umso wärmer sie wird, umso ungleichmäßiger werden die Kugeln. Einfach die kleine Menge in die Hand nehmen und zügig zu einer Kugel formen. 

Kommentare: 0