Helldunkle Kokosschnitten

Ein toller Blickfang f├╝r jeden Keksteller und sie schmecken auch sehr gut! ­čśő


Das Rezept:

(Für ein Blech voll Schnitten - Menge kann leicht halbiert werden) 


M├╝rbteig:

250g glattes Mehl

160g kalte Butter

100g Staubzucker

2 Dotter (Gr. M) 

1 Prise Salz (siehe Tipp hier)


Kokos-Eiwei├čmasse:

Passierte Marillen Marmelade (zum Bestreichen) 


6 Eiklar (Gr. M) 

225g Staubzucker 

Etwas Zitronensaft 

300 Kokosflocken

2-3 EL Backkakaopulver (unges├╝├čt)┬á


Der Mürbteig.. 

Ô×í´ŞĆAus den oben genannten Zutaten rasch einen M├╝rbteig bereiten, diesen ein paar Stunden ruhen lassen. (Tipps siehe hier)┬á

Ô×í´ŞĆDas Backrohr auf ca. 150 bis 160 Grad Hei├čluft vorheizen.┬á

Ô×í´ŞĆDen Teig nach der Ruhezeit, schnell warm kneten und auf einem Backpapier gleichm├Ą├čig ausrollen. (Tipps siehe hier)┬á

Ô×í´ŞĆ Ein Blech mit der Teigplatte samt dem Backpapier belegen und den Teig oft mit einer Gabel einstechen. (damit keine Blasen entstehen)┬á

Ô×í´ŞĆ Die Teigplatte ca. 15 bis 20 min hell backen (er sollte fast durch sein) - auf Sicht ­čśë

Ô×í´ŞĆ Den M├╝rbteig komplett ausk├╝hlen lassen, sonst zerflie├čt die Eischneemasse.┬á


Die Eischneemassen.. 

Das Backrohr auf ca. 140 bis 150 Grad Hei├čluft vorheizen.┬á


Ô×í´ŞĆHierf├╝r die Eiklar mit dem Spritzer Zitronensaft mixen bis sie Schaumig werden. Ô×í´ŞĆDann nach und nach den Staubzucker einrieseln lassen. Und so lange mixen bis ein steif/cremiger Schnee entsteht.(siehe┬áTipps)┬á

Ô×í´ŞĆDie Kokosflocken in den Schnee vorsichtig unterheben.┬á

Ô×í´ŞĆDie Masse halbieren und die eine H├Ąlfte in einen Spritzsack mit glatter T├╝lle (oder Einwegspritzsack) geben.┬á

Ô×í´ŞĆDie restliche Kokos-Eischneemasse mit dem gesiebten Kakaopulver vermengen.┬á

Die Kakao-Kokosmasse auch in einen Spritzsack f├╝llen. (Siehe Tipp1 unten ÔČç´ŞĆ)┬á


Das Aufspritzen.. 

Ô×í´ŞĆNun die Teigplatte d├╝nn mit Marmelade bestreichen (ev warm machen damit diese zu verstreichen geht - wieder ausk├╝hlen lassen).┬á┬á

Ô×í´ŞĆDie beiden Kokosmassen im Wechsel auf die Teigplatte spritzen (ohne Abstand!). Die dunkle Masse l├Ąsst sich schwerer Aufspritzen, als die Helle. ­čśë (siehe Tipp2 unten ÔČç´ŞĆ)┬á


Das Backen der Koksschnitten.. 

Die Kokosschnitte hell backen, ev das Blech w├Ąhrend der Backzeit drehen (damit es keine dunkle Ecke gibt). Die Backzeit variiert etwas zwischen 15 und 20 min. Die Kokosmasse sollte nicht mehr weich sein und nicht gebr├Ąunt (ev die Temperatur senken).┬á


Die warmen Schnitten in dreier Bahnen schneiden. Und so auskühlen lassen über Nacht. Dann mit einem schmalen Messer in dünne Streifen schneiden. 


Die Lagerung.. 

Diese in eine dichte Dose verpacken (siehe Tipp) und lagenweise diese mit Butterbrotpapier trennen. 

Kühl gelagert halten die Schnitten ca. 1 bis 1.5 Monate frisch. 


Tipp1: Die fertige Kokosspritzmasse sollte nicht zu lange stehen - schnell verarbeiten! 

Tipp2: Eischnee und warme Raumluft vertr├Ągt sich nicht gut, das Aufspritzen der Masse auch nicht neben dem Backofen machen. ­čśë

Kommentare: 0