Apfelmarmelade / Bratapfel Marmelade

Apfelmarmelade schmeckt immer, vorallem kann man diese variantenreich und je nach Geschmack ab├Ąndern. ­čĄę

Die Marmelade ist eher ein Mus als ein Gelee.


Das Grundrezept:

1kg Äpfel 

500g Gelierzucker 2:1

etwas Zitronensaft 

Gemahlenen Zimt

Gemahlene Nelke


Variante Bratapfel Marmelade:

Etwas Rum 

Etwas Marzipan ca 150g, kleingeschnitten



Vorbereitung.. 

Die ├äpfel gesch├Ąlen und geachteln.

Die Apfelstücke, mit etwas Zitronensaft /etwas Zimt/ ev. Lebkuchengewürz mit etwas Wasser oder Apfelsaft weich kochen. 

Und mit einem Passierstab die Apfelstücke fein pürieren. (ev. etwas der Flüssigkeit vorher entfernen) 


Die Marmelade bereiten.. 

Dann den Gelierzucker 2:1 in der passenden Menge dazu geben. F├╝r 1 kg Fr├╝chte, 500g Gelierzucker 2:1 nehmen. ­čśë

Den Gelierzucker in das Mus rühren und aufkochen lassen. 

Ca 5 min kochen lassen und Gelierprobe machen. Wenn es passt in die sauberen Gl├Ąser f├╝llen und verschlie├čen. (siehe Tipps hier)


Variante Bratapfel.. 

Daf├╝r das kleingeschnittene Marzipan in die gekochten ├äpfel r├╝hren, mit Rum und Lebkuchen Gew├╝rz aromatisieren. - Abschmecken! ­čśë

Kommentare: 0