Familien Blechpizza

Meine Familie liebt Pizza und selbstgemacht ist eigentlich keine Hexerei. Der Teig ist so wie wir ihn lieben, etwas höher und fluffig. 


Nun zum Rezept:

(passend für 1 großes Blech) 


1/2 kg Mehl (Universal)

1/2 Würfel Germ (oder 1 Sackerl Trockenhefe)

2 TL Salz

2 EL Öl (Olivenöl)

250ml Wasser lauwarm


Alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und abgedeckt und mit etwas Öl bestrichen gehen lassen bis sich das Volumen vergrößert hat. 

Ausrollen (falls er sich wieder zusammen zieht wieder kurz ruhen lassen - ca 10min und wieder ausziehen beginnen) auf ein mit Öl befettetes Blech oder auf Backpapier

Besser bzw etwas krosser der Boden wenn direkt am Blech mit Öl gebacken wird. 😉


Nun das Backrohr vorheizen auf 200 bis 220 Grad Heißluft.(je nach Backrohr) 


Die Pizza mit etwas passierten Tomaten bestreichen und mit wenig Salz und italienischen Kräutern bestreuen. 

Je nach Lust und Laune belegen. Käse am Schluß drauf oder auf die Tomatensauce. 

Wir haben ihn am liebsten obendrauf, da wird er knusprig braun.. 

Jaja ich weiß die Italiener dürfen meine Herangehensweise nicht sehen. 😜


Die Pizza ca 20 bis 25 min Backen je nach Belag und Stärke.