Rumkugeln

Wir lieben Rumkugeln und die müssen schön rumkugeln.. 😋

Das Rezept stammt von meiner lieben Oma und ich mach es schon sehr viele Jahre. 


Nun zum Rezept:

200g geriebene Kochschokolade 

200-300g geriebene Walnüsse 

200g Staubzucker 

2 Vanillezucker 

1 Eiklar (oder ca. 50 bis 75ml Eierlikör) 

Und viel Rum 😉 (ca. 75 bis 100ml)


Alles vermengen..


Die Menge der Walnüsse hängt von der Größe des Eiklars und der Menge des Rums ab - ich gib so viel Nüsse dazu, dass die Masse schon fast formbar ist und kühle die Masse über Nacht. 


Dann nach Wunsch formen und in Feinkristallzucker wälzen.


Wie lange sind sie haltbar? Locker 4 Wochen wenn sauber gearbeitet wurde, das Eiklar ganz frisch ist und die Kugeln bei kühler Raumtemperatur gelagert werden.

Und ja es ist rohes Ei im Rezept aber durch den vielen Rum und kühleren Lagerung geht das ganz gut.

Bei der Nahme von gekauften Eierlilör statt dem Eiklar ist die Frage der Haltbarkeit sowieso nicht so dramatisch - mind 2 Monate wenn die Kugeln bei kühlerer Raumtemperatur gelagert wurden. 


Tipp1: Ist die Masse zu klebrig bzw weich diese einfach mit etwas mehr Nüssen verbessern, aber nochmals im Kühlschrank anziehen lassen. 😉

Tipp2: damit alle Kugeln ca. gleich groß sind die Masse für eine Kugel mit einem Teelöffel aus der Schüssel nehmen., 👍

Kommentare: 0