Hollerblütensirup

Jedes Jahr mach ich ein paar Flaschen Hollerblütensirup.

Verdünnt mit Wasser oder einen Schluck in einen Sekt 😋..


Zum Rezept:

Für ca. 7.5l Sirup


Ca. 20 Handteller große Hollerblütendolden geerntet an einem sonnigen Vormittag. Diese ordentlich ausklopfen wegen Kleintier 😉 - nicht waschen!

3 kg Kristallzucker 

60g Zitronensäure Pulver 

4l Wasser

3 Bio Orangen oder Zitronen heiß abgewaschen



Das Wasser, den Zucker und die Zitrinensäure aufkochen lassen und ca. 5 min kochen lassen. Das Ganze abkühlen lassen bis dieser Handwarm ist.


Die Hollerdolden von den dicken Stängeln befreien und in eine oder 2 große Schüsseln schlichten. Darauf ca. 1 cm breite Stücke schneiden und auf die Dolden legen. Dann diese mit der Wasser/Zucker Mischung übergießen.


Abgedeckt und den Ansatz kühl 4-5 Tage rüben lassen. Nach Ablauf der Zeit den Saft filtrieren (siehe Tipp) und in saubere Glasflaschen füllen.

Kommentare: 0