Eiklar Schokoladekuchen / Schneekuchen

Ab und an fallen größere Mengen an Eiklar an. Da ist es super wenn man eine Alternative zum klassischen Baiser/Windgebäck/Schaumrollen usw hat.

Diese Variante geht ganz flott versprochen, ist toll zum Umrechnen und schmeckt 😋. 

 

Nun zum Rezept:

(für einen kleinen Gugelhupf ca 6 Eiklar) 

1 Eiklar, Gr. M - 30g

20g Staubzucker 

20g Butter, geschmolzen nicht heiß! 

20g Schokolade lippenwarm geschmolzen

20g glattes Mehl 

 

Das Backrohr auf ca 150 bis 160 Grad Heißluft vorheizen. Eine passende Form ausbuttern und bemehlen/bebröseln (siehe Tipp

 

➡️Die Eiklar beginnen zu mixen und bei leicher Schaumbildung langsam den Zucker einrieseln lassen. Der Schnee sollte sehr steif sein. 

➡️Das Mehl vorsichtig unterheben. 

➡️Nun die lippenwarme Schokolade und Butter (am besten beides zusammen schmelzen über einem Wasserbad 😉)  langsam und vorsichtig unterheben. 

➡️Die Masse in die Form gießen und ca 30 bis ca 45 min backen. Stäbchenprobe machen! Backzeit ist von der Menge und Form abhängig 😉. 

 

Den Kuchen auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen. 

 

Tipp: natürlich kann man aus dem Teig auch Muffins machen und diese ev Einfrieren. Dann hat man für Besuch auf die Schnelle einen Kuchen. 😉

Kommentare: 0