Erdbeer-Topfen Strudel mit Topfenblätterteig

Erdbeer-Topfen Strudel
Erdbeer-Topfen Strudel

Wieder mal was neues ausprobiert mit dem leckeren Topfenblätterteig, diesen Strudel kann man je nach Lust und Laune belegen. Leider ist er optisch nicht so gelungen. 😂 Meine kleine Tochter meinte es reicht jetzt mit dem Backen und Mama musste sehr schnell machen. 🙊

TIPP: Besonders gut schmeckt er frisch, am zweiten Tag wird er gerne etwas feuchter.


Nun zum Rezept:

(passend für einen Strudel) 


Einfache Menge Grundrezept Topfenblätterteig mit 1 Pkg Vanillezucker 


Für die Fülle:

250g Magertopfen (Quark)

1 Pkg Vanillepuddingpulver (wahlweise auch 35g Stärke zB Maisstärke und Vanille) 

1 Pkg Vanillezucker 

2-4 EL Staubzucker (Abschmecken!) 

Ca. 400g Erdbeeren (gewaschen und schon ziemlich trocken)

Ev. 2-3 EL Erdbeermarmelade (nach Geschmack 😉) 

Ev. etwas Zitronensaft und Schale nach Geschmack 


Ein verquirrltes Ei zum Bestreichen.


Der Blätterteig.. 

➡️ Diesen nach dem Grundrezept einfache Menge bereiten. Rezept siehe hier

➡️ 30 bis 60min gut verpackt im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Fülle bereiten! ⬇️

➡️ Auf einer ordentlich bemehlten Arbeitsfläche ausrollen auf ca 2-3 mm. 

TIPP: Oder so wie ich direkt auf dem bemehlten Backpapier. 😉 Dann die Teig Platte etwas umheben dass oben 1/3 frei bleibt. - so liegt dann der Strudel in der Mitte des Backpapier. 👍


Die Füllung.. 

➡️ Den Topfen etwas abtropfen, ev Feuchtigkeit abgießen.  

➡️ Die restlichen Zutaten hinzufügen zum Topfen und glatt mixen. Das Abschmecken nicht vergessen!

➡️ Die Erdbeeren gut waschen abtropfen lassen und ggf trockentupfen mit Küchenpapier. 

Danach in kleinere Stücke schneiden. 


Das Füllen.. 

➡️Das Backrohr auf ca. 150 - 160 Grad Heißluft vorheizen. 

➡️ Nun den ausgerollt Blätterteig halb mit der Topfencreme bestreichen und die Erdbeeren gleichmäßig darauf verteilen. 

➡️ Nun die Oberseite einfach hochklappen (ev vorher mit einem Gitterroller ein Muster machen) und an den Kanten festdrücken ev umschlagen nach innen. 

TIPP: Besonders gut haltet es wenn die Kanten mit verquirrlten Ei bestrichen werden. 👍

➡️ Den Strudel nun samt dem Backpapier umheben. Und sehr oft mit einer Gabel einstechen (ist nicht notwendig mit Gitter.) 

➡️ Mit einem verquirrlten Ei bestreichen. 


Das Backen.. 

➡️ Das Backblech in der Mitte des Ofens schieben und im vorgeheizten Backrohr (ca 150 bis 160 Grad Heißluft) ca. 40 min backen. Die Backzeit variiert je nach Backrohr und Dicke des Blätterteiges. 

TIPP: auf der Unterseite sieht man ziemlich gut ob er durch ist. 😉