Germteig Apfelkuchen mit Topfenfüllung

Äpfel, Äpfel und nochmals Äpfel haben wir zur Zeit zuhause.. 😉

Aber schmecken tun sie mir besonders gut verpackt in einem Kuchen. 😂

Diesmal mit einem feinen Germteig als Unterlage, einer Topfencreme, die Äpfel natürlich und diese nach dem Backen mit heißer Marillen Marmelade glasiert - Herz was willst du mehr... 😋

 

Nun zum Rezept:

(reicht für ein tiefes Blech - die Maße hier

 

Germteig:

500g Universal Mehl

1/2 Würfel Germ (Hefe) oder ein Sackerl Trockenhefe

Ca. 1/4l lauwarme Milch

75g Zucker

160g zimmerwarme Butter

1 Ei zimmerwarm

ein Schuss Rum

(ev etw Zitronenschale) 

1 kräftige Prise Salz

 

Topfencreme:

60g zimmerwarme Butter

140g Zucker

200ml Schlagobers (Sahne)

500g Mager Topfen (Quark) 

1Pkg Vanillepuddingpulver

Ev etwas Zitronenschale 

 

Belag:

Ca. 1.5kg säuerliche Äpfel (geschält, entkernt und geachtelt)

Etw Zitronensaft

50g Mandelstifte

Ev. Rosinen

Ca. 100g Marillen Marmelade fein passiert

 

Als erstes aus den obem genannten Zutaten einen Germteig bereiten. Er wird durch die Butter und das Ei recht kompackt. Geht aber schön auf! 

Abgedeckt den Teig ruhen lassen bis er ca doppelt so groß ist. 

 

Nun die Äpfel verbereiten (schälen, entkernen und achteln) am Besten die Äpfel mit etwas Zitronensaft beträufeln damit sie nicht braun werden. 

 

 

Nun den aufgegangenen Teig nochmals kurzdurchkneten und am besten auf einem Backpapier ausrollen (ev etwas Mehl nehmen). Dann kann man einfach den Teig samt dem Backpapier einfach umheben auf das Backblech 😉

Kurz ruhen lassen, bis die Creme gemacht ist.. 

 

Das Backrohr auf 160 Grad Heißluft vorheizen. 

 

Für die Creme die Butter und den Zucker schaumig mixen, den flüssigen (ungeschlagen) Schlagobers, das Puddingpulver und den Topfen untermixen. 

 

Nun auf den Teig gleichmäßig die Creme streichen. 

Diese dann mit den Äpfeln dicht belegen und mit den Mandelstifte bestreuen. Falls man mag auch mit Rosinen. 

 

Den Kuchen in den Ofen schieben und bei 160 Grad Heißluft ca 35-40min backen. 

Stäbchen probe geht wegen der Creme schwer. Am Besten mit vorsichtiger Druckprobe oben oder am Rand. 

Der Kuchen zieht dann auch noch an! 

 

Etwas auskühlen lassen und mit heißer Marillen Marmelade die Äpfel bestreichen. 

Das geht durch die Mandelnstifte nicht so gut aber es ist keine Doktorarbeit 😉. 

 

Auskühlen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Kommentare: 0