Rhabarber-Erdbeer Kuchen mit Topfenfüllung

Rhabarber-Erdbeer Kuchen mit Topfenfüllung
Rhabarber-Erdbeer Kuchen mit Topfenfüllung

Wir lieben Rhabarber, leider wird der Teig oft sehr feucht. Durch die feine Topfenfüllung passiert das nicht und schmeckt sehr, sehr gut!

Das funktioniert natürlich auch mit anderen Früchten, wie zB: mit Himbeeren, Marillen,.. 

Und Streusel gehen ja eigentlich immer. 😋


Nun zum Rezept:

(Für ein kleines tiefes Blech, Größe siehe hier)


Teig:

4 Eier, Gr. M, zimmerwarm 

200g weiche Butter

160g Staubzucker 

1 Pkg Vanillezucker 

1 Prise Salz (siehe Tipp

150g Magertopfen (Quark) 

360g glattes Mehl

2 TL Backpulver 


Topfenfüllung:

350g Magertopfen (Quark) 

1 Pkg Vanillepuddingpulver

Ca. 2 EL Zucker (Abschmecken) 

2 Pkg Vanillezucker 

Ev. etwas Zitronensaft und Schale


Fruchteinlage:

Ca. 450g Rhabarber (geschält, geschnitten) 

Etwas Zucker 

250g Erdbeeren 


Streusel:

200g Mehl 

1 Prise Salz 

150g Feinkristallzucker 

150g Butter

1 Pkg Vanillezucker 

Ev. etw Zitronenschale 


Die Vorbereitung.. 

➡️ Den Rhabarber schälen, in ca. 1 cm Breite Streifen schneiden. Diese dann mit Zucker bestreuen. Und ca. eine halbe Stunde ziehen lassen. 

➡️ Anschließend die Rhabarberstücke ausdrücken. 


Der Teig.. 

➡️ Das Backrohr auf 150-160 Grad Heißluft aufheizen. Und das Backblech mit Backpapier belegen. (Siehe Tipp hier, damit das Aufstreichen leichter geht.) 

➡️ Die Butter, Eier, das Salz, den Staubzucker und den Vanillezucker cremig mixen. 

➡️ Den Topfen dazumixen, bis die Masse cremig ist. 

➡️ Nun den Mehl/Backpulver Mix kurz untermixen. 

➡️ Die Masse gleichmäßig auf das Backpapier streichen, geht am besten mit einer leicht nassen Palette. 


Die Topfencreme.. 

➡️ Den Topfen cremig mixen, den Zucker, Vanillezucker und das Puddingpulver untermixen. 

➡️ Die Topfencreme gleichmäßig auf den rohen Teig vorsichtig aufstreichen. 


Die Früchte.. 

➡️ Die ausgedrückten Rhabarberstücke auf die Topfenschicht gleichmäßig streuen. 

➡️ Ebenso die kleingeschnittenen Erdbeeren darüberstreuen. 

(da bei uns nicht alle Rhabarber oder Erdbeeren mögen habe ich den Kuchen aufgeteilt 😉 siehe Fotos) 


Die Streusel.. 

➡️ Aus den oben angegebenen Zutaten Streusel bereiten. 

➡️ Diese mit einem Mixer kurz durchmixen, bis die Streusel die gewünschte Größe haben.

➡️ Die Streusel gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Ich streue bei Obstkuchen immer zu erst die ganz feinen Streusel darüber und dann die gröberen. 


Das Backen.. 

➡️Den Kuchen in der Mitte des vorgeheizte Backrohr schieben. 

➡️ Ca. 35 bis 40min den Kuchen, hellbraun backen. 

➡️ Den fertigen Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen und in gleichmäßige Stücke schneiden. (siehe Tipp