Sacherschnitten

Enth├Ąlt unbezahlte Werbung ­čśť

Sehr oft kommen bei mir Sacherschnitten auf die Kuchenplatten f├╝r meine G├Ąste der Grund ist einfach - Schokolade geht immer. ­čśő

Zum Rezept:
(Für ein Blech) 

8 Eiklar von Eier der Gr. M
50g Feinkristall Zucker

8 Dotter (zimmerwarm) 
200g Butter (zimmerwarm) 
200g Staubzucker 
1Prise Salz
250g Kochschokolade geschmolzen, lippenwarm
200g Mehl glatt 
1KF Backpulver

Marillen Marmelade fein passiert
oder eine s├Ąuerliche Marmelade nach Wahl (zB.: Himbeer, Ribisel,..)┬á
Schokolade Glasur nach Wahl

 Die Vorbereitung.. 
Das Backrohr auf ca. 150 bis 160 Grad Hei├čluft vorheizen.┬á
Ein Backblech mit Backpapier auslegen (siehe Tipp hier). 
Nimmt man ein gro├čes flaches Blech ist der Kuchen ca. 2 bis 3 cm dick, will man ihn h├Âher auf ein kleineres tiefes Blech oder auf einen Backrahmen zur├╝ckgreifen.┬á

Der Teig.. 
Ô×í´ŞĆDie Eiklar mit den Kristallzucker zu steifen Eischnee schlagen. (siehe Tipp)┬á┬á

Ô×í´ŞĆDie Dotter, Butter und Staubzucker hell cremig mixen. Die Schokolade langsam mitmixen.┬á
Ô×í´ŞĆDas Mehl/Backpulver Gemisch und den Eischnee abwechselnd langsam und vorsichtig unterheben.┬á

Das Backen.. 
Die Masse auf das vorbereitete Backpapier streichen und im vorgeheizten Backrohr bei ca 160 Grad Hei├čluft ca. 20 bis 35 min backen.(stark abh├Ąngig von der Dicke!
Am besten ab ca 20min eine St├Ąbchenprobe machen!┬á

Den Kuchen samt Blech auf einem Gitter auskühlen lassen. 

Das Glasieren.. 
Den Kuchen mit der warmen Marmelade bestreichen. (Schicht darf ruhig etwas dicker sein. ­čśë)┬á
Etwas abtrocknen lassen und mit Schoko Glasur bestreichen /├╝bergie├čen)┬á

Nun gleich ein Gest├Ąndnis..┬á

Ich verwende eigentlich nie fertige Sachen zum Backen aber da liebe ich die Manner Sacherglasur (Werbung!). Vielleicht ist es einfach Kindheitserinnerung und schmeckt mir deswegen so gut. 

Sonst einfach eine Schokoladen Ganage machen, diese bleibt weich:

200g Kochschokolade (oder Zartbitter) gehackt

150ml Schlagobers

F├╝r┬ádie Ganage den Schlagobers kurz vor dem aufkochen vom Herd nehmen und auf die grob gehackte Kochschokolade gie├čen und verr├╝hren bis eine glatte So├če entsteht.┬á


Das Finale.. 

Den Kuchen in gleichm├Ą├čige St├╝cke schneiden. Tipps dazu findest du hier.┬á


Ev auch mit Schokolade Zahlen Aufspritzen? Sirhe Tipps hier


Die Haltbarkeit.. 
Der Blechkuchen h├Ąlt gut verpackt, in k├╝hlerer Zimmertemperatur leicht eine Woche frisch.┬á Da braucht es keine K├╝hlschrank, der trocknet da eher noch mehr aus.┬á

Also der ideale Blechkuchen zum Vorbereiten!
Kommentare: 0