Schneller Mohnkuchen

Ein extra Foto vom Kuchen wird folgen. ­čśť
Ein extra Foto vom Kuchen wird folgen. ­čśť

Also Mohn ist unser Dauerbrenner und diesen Kuchen mach ich sehr gerne zu diversen Feiern er schmeckt n├Ąmlich noch immer sehr gut nach dem ersten oder zweiten Tag. Somit super zum vorbereiten. ­čśë

 

Nun zum Rezept:

(ca. 30x40cm Blechgr├Â├če)┬á


Teig:

300g Mehl

1 Pkg Backpulver  

150g Magertopfen 

6 El Milch

6 El ├ľl

76g Zucker

1 Pkg Vanillezucker 

1 Prise Salz 

 

Mit Knethaken rasch zu einem Teig verkneten.

Auf ein kleines Blech (oder mit Backrahmen  ca. 30x40cm) mit Backpapier ausrollen

 

Belag:

250g Gemahlenen Mohn (mit 100ml hei├čen Wasser quellen lassen)

1 pkg Vanillepudding Pulver 

750 ml Milch 

50g Grie├č┬á

200g Zucker

Etw Zitronenschale 

2 Dotter

2 Eiklar steif geschlagen

 

Fast die gesamte Milch kochen lassen.

Den Rest mit den restlichen Zutaten au├čer den Dotter/ Eiklar vermischen.

Die Milch von der Herdplatte nehmen und die Mischung mit der Milch vermischen und aufkochen lassen. Mohn und Dotter untermischen.

Die halbe Masse auf den Teig streichen. Und den Eischnee unterheben unter den Rest der Mohn Masse. 

Und diese Masse dann aufsteichen.

Backen bei vorgeheizter Hei├čluft ca 150 grad ca 30 min.

Ausgekühlt in Quadrate schneiden. 

Kommentare: 0