Schneller Nusskuchen

Besonders saftiger und sehr schnell gemachter Kuchen.

Man kann jede Art von Nuss verwenden bei diesem Kuchen. Ebenso schmeckt er mit ein paar zusätzlichen Schokoladestücke besonders fein. 😋


Das Rezept:

(passend für einen Gugelhupf) 


4 Eier Gr. M 

220g Staubzucker 

1 Pkg Vanillezucker 

1 starke Prise Salz (siehe Tipp

125ml neutrales Öl

125ml Wasser

200g glattes Mehl 

100g gemahlene Nüsse (nach Wahl Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln) 

1/2 Pkg Backpulver 

Ev. 1 kleine Handvoll Schokoladeflocken


Aromen nach dem Geschmack :

[Ev. etwas Rum] 

[Ev. Etwas Zitronenschale] 

[Ev. Etwas Zitronensaft] 

[Ev. Etwas Zimt] 


Vorbereitung.. 

Das Backrohr auf ca. 150 bis 160 Grad Heißluft vorheizen. 


Die Form ausfetten und ev. ausbuttern/bemehlen bei einer Metallform oder kalt ausspülen bei einer Silikonform. (siehe Tipps hier oder hier


Der Teig.. 

➡️ Eier, Staubzucker, Vanillezucker, Salz miteinander leicht cremig mixen. 

(je nach Geschmack ev. noch etwas Zimt hinzufügen!) 

➡️Aromen nach Geschmack hinzufügen. (siehe Tipp unten ⬇️) 

➡️ Das Öl und das Wasser langsam einlaufen lassen dazumixen zu dieser Masse.  

➡️ Ebenso den Mehl/Nuss/Schokoladeflocken/Backpulver Mix untermixen. ➡️ FERTIG! 👍

Die Masse ist eher cremig flüssig. 


Siehe Tipp zum Absinken von Schokoladestücke hier


➡️ Nun die Masse in die Form gießen. 


Das Backen.. 

Nun ca. 40min den Kuchen in der mittleren Schiene hellbraun backen. ➡️Stäbchenprobe nicht vergessen! 😉

Aufpassen vorallem bei Nüssen kann der Kuchen schnell bitter schmecken, wenn er zu dunkel wird. 😉


Den Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen. 


Tipp: Zu Wahlnüsse passen gut Zitronenschale/Saft, zu Haselnüsse sehr gut Zimt und zu Mandeln sehr gut Schokoladestücke. Und Rum passt eigentlich fast immer 🙊.