Schokoladen Mouse mit Marillen-Topfencreme

Mal wieder was neues ausprobiert bzw eine neue Kombination. Zu Ehren meiner lieben Mama, die Marillen liebt. ❤️

Ich finde das zartherbe Schokoladen Mouse passt ganz toll zur frischen Marillen-Topfencreme. 😋

Bei der Deko kann man ja kreativ sein wie man mag, ich habe einfach ein paar Herzen mit Marillengelee gemacht. 😉



Nun zum Rezept: 

(fertige Torte hat ca. Durchmesser 28cm)


Boden:

Den Boden aus dem dunklen Wiener Boden Rezept machen mit einem Durchmesser 26cm.

Das Rezept zum Boden


Variante: Wahlweise geht natürlich auch ein dunkler Bisquit mit 6 Eiern siehe Rezept hier. 


Tipp: Den Boden am Besten am Vortag backen damit er sich leichter halbieren lässt.


Schokoladenmouse:

300g Quimiq zimmerwarm 

100g Kochschokolade (oder Zartbitter Schokolade) geschmolzen und lippenwarm

60ml kalte Milch

etwas Staubzucker

einen kleinen Schluck Rum

250ml Schlagobers geschlagen(Sahne)


➡️ Den Quimiq cremig mixen. 

➡️ Die Kochschokolade, die Milch und den Zucker, sowie den Rum untermixen.

➡️ Rum und Zucker nach und nach etwas beifügen nach Geschmack - der Rum sollte nicht besonders hervorstechen bei mir ca 1 EL.

➡️ Nun den Schlag vorsichtig unterheben. 


Marillengelee:

Ca 500g pürierte Marillen 

6 Blatt Gelatine 

Ev etw Zucker

Ev etwas Zitronensaft (wenn die Marillen zu süß sind) 


➡️ Die Marillen waschen, entkernen, klein schneiden und mit dem Pürierstab fein pürieren. 

➡️ Die Gelantine Blätter (Menge abhängig von ml Marillen, siehe Pkg-Anleitung!) in kalten Wasser einweichen. 

➡️ Abschmecken mit Zucker und Zitronensaft. 

➡️ Die ausgedrückten Gelatine Blätter in einem Topf langsam erwärmen und auflösen. 

➡️ Etwas auskühlen lassen und mit ein paar EL Marillen vermengen und dann die Gelantine in die Marillen Masse gießen und verführen. Nicht kühlen!! 

Tipp: will man eine Deko mit zb Herzen machen etwas vom Gelee in ein Einwegspritzsack/ TK-Sack geben und zu Seite legen. Nicht kühlen! 

  

Topfencreme:

500g Quimiq zimmerwarm 

250g Mager Topfen (Quark) 

etwas Zitronensaft / Zitronenschale 

1 Pkg Vanillezucker 

etw Staubzucker, nach Geschmack 

250ml Schlagobers geschlagen


➡️ Den Quimiq cremig mixen, den Topfen dazumixen. 

➡️ Den Zucker und den Zitronensaft/Schale nach Geschmack nach und nach dazugeben. Die Creme sollte leicht säuerlich sein. 

➡️ Nun den Schlag vorsichtig unterheben. 


Vorbereitung.. 

➡️ Die Springform auf 28 cm einstellen (auf einem Torten Teller stellen) und mit Backpapier außen rum belegen (siehe Tipp)

Damit sich auf der Creme/Mouse leichter vom Ring löst. 


Das Schlichten.. 

➡️ Nun den ersten Boden in die Mitte der Form legen bestrichen mit Marmelade nach Wahl (bei mir war es eine erwärmte leicht säuerliche Marillen Marmelade). Es sollte rund um den Boden ca 1 cm Luft rundum sein. Tipp: Natürlich kann man den Ring direkt anschließend an den Boden machen - dann sieht man die Böden und die Torte wird etwas höher. 

➡️ Das Schoko Mouse nun auf den Boden und in den seitlichen Rand streichen/füllen und vorsichtig glatt streichen. 

Aufpassen, dass auf dem Backpapier keine Schlieren von der Mouse sind. Schaut dann ohne Creme außen dann auch sehr hübsch aus. 😉

➡️Jetzt den zweiten Boden auf die Schokoladenmouse legen.

➡️ Ca. 2/3 des Marillen-Gelees auf den 2ten Boden Gießen und die Torte ca. für 30 min in den Tiefkühler geben. Oder etwas länger in den Kühlschrank. 

➡️ Die Topfen- Creme nun in der Zwischenzeit bereiten. Und das restliche Gelee schlampig unterziehen. 

➡️ Die Creme auf der Torte gleichmäßig verteilen. (das Gelee sollte schon halbwegs fest sein) 

➡️ Glatt streichen und falls man mag verzieren mit dem Gelee im Spritzbeutel. (ist das ev zu steif, kurz erwärmen 😉) 

(Für Herzen: Punkte spritzen in die weiche Creme und mit einem Staberl durchziehen) 


Kühlen.. 

➡️Am besten über Nacht die Torte durchziehen lassen oder mind 5 Stunden.

➡️ Nun die Torte Ring entfernen und ggf dekorieren. 


Das Dekorieren.. 

➡️ Will man den Rand besonders glatt haben mit einem heißen Messer (mit heißen Wasser erwärmen, abtrocknen) glattstreichen. 


Tipp: Da die Torte Durchkühlen muss empfiehlt es sich, dass sie in einer Torten Glocke kühlt, damit sie nicht ev unangenehme Gerüche vom Kühlschrank annimmt! Alles mit Milchprodukte insbesondere Schlag nimmt in kürzester Zeit diese auf.. 😑

Deswegen kühlen meine Torten in einer Torten Glocke auch wenn der Kühlschrank neutral riecht - man weiß ja nie. 😂

Kommentare: 0