Topfen-Mohngitterkuchen

Ich liebe die Kombination von Topfen und Mohn! Liegt dann auf der Hand, dass ich da mal was zaubere. ­čśë

Zum Rezept:
Teig:
4 Dotter
250g Staubzucker 
125ml ├ľl
125ml Wasser
4 Eiklar (daraus einen steifen Eischnee)
250g Mohn gemahlen
160 Mehl
2 TL Backpulver 
Topfenmasse:
4 Dotter
150g Staubzucker 
100g weiche Butter
500g mager Topfen
40g Speisest├Ąrke (zB Maizena)
1 Pkg Vanillezucker 
Ev etw Zitronenschale 
4 Eiklar (davon einen steifen Eischnee bereiten )
Ein tiefes Backblech mit Backpapier belegen (Tipp siehe "hier").
F├╝r den Teig die Dotter mit dem Staubzucker und dem ├ľl dickschaumig mixen. Dann das Wasser dazumixen und den Mohn/Mehl/Backpulver Mix unterheben. Ebenso den Eischnee vorsichtig unterheben. Auf das Backblech streichen.
F├╝r die Topfenmasse die Dotter, Zucker, St├Ąrke, Vanillezucker, Butter cremig mixen und den Topfen dazumixen bis eine cremige Masse entsteht. Am Schluss den Eischnee unterheben.
Diese Masse in einen Tiefk├╝hlsackf├╝llen und eine Spitze wegschneiden und ein Gitter auf die Mohn Masse spritzen. Das Gitter nicht zu eng spritzen - sonst l├Ąuft das Gitter ineinander.┬á
In das vorgeheizten Backrohr schieben.
Ca. 150-160 Grad Umluft, ca. 35 min Backen.
Falls die Topfenmasse zu dunkel wird, am Besten mit Alufolie abdecken.
Ausk├╝hlen lassen und in Rechtecke schneiden.
Tipp: Am Besten die gesamten Eiklar zu Schnee schlagen und dann halbieren. ­čśë
Kommentare: 0